zum Anfrage Formular

Thortex Deutschland GmbH
Beschichtungs- und
Reparatursysteme

Ziegeleiweg 8
D-21255 Tostedt
T 0 41 82 - 40 44 80
F 0 41 82 - 40 44 89
Email an Thortex Deutschland GmbH

Qualitätsanspruch

 

 

„Die 100%- tige Zufriedenheit unserer Bauherren und Auftraggeber ist uns das Wichtigste!"

 

Diesen Anspruch erfüllen wir durch einen ständigen Austausch mit unseren Kunden, die Zusammenarbeit mit qualifizierten Fachkräften auf der Lieferantenseite, sowie durch eine hochwertige Ausführung vor Ort.

 

Sanierung Industriefußboden mit innovativen Konzepten

Der hohe Stellenwert der Industriebodensanierung ist unbestritten. Je früher die Sanierung durchgeführt wird, umso höher ist die langfristige Entlastung der Instandhaltungskosten. Nicht rechtzeitig sanierte Industriefußböden bergen jedoch noch weitere Risiken.

- Beschädigungen stellen Gefahrenquellen im Sinne der Arbeitssicherheit dar.
- Risiko der Beschädigung von Flurförderfahrzeugen bei tiefer gehenden Bodenschäden.
- Vorgaben zu § 19 Wasserhaushaltsgesetz werden unter Umständen nicht mehr eingehalten.

Jedes einzelne dieser drei Risiken ist Verursacher von zusätzlichen Kosten bei nicht rechtzeitig durchgeführter Industriebodensanierung.

 

Innovative Materialien zur Industriebodensanierung

Für die Sanierung Industriefußboden kommen hochwertige Materialien zum Einsatz. Je nach Beschaffenheit und aktuellem Zustand der Oberfläche des Industriebodens verwenden wir mineralische Systeme in Form von Estrich, Spezialestrich oder Fließmörtel.

Um den Untergrund vorzubereiten, benutzen wir eine Auswahl leistungsfähiger Maschinen wie Fräsen, Kugelstrahler und Schleifmaschinen. Vor allem auf sehr großen Flächen bewährt sich der nahezu staubfrei arbeitende Kugelstrahler durch die zuverlässige Entfernung von mürben Betonschichten oder Aufbereitung bereits beschichteter Industrieböden. Das Ergebnis ist ein sauberer und trockener Industrieboden, der ohne weitere Zwischenarbeiten weiter behandelt werden kann.

Der Einsatz von Fräsmaschinen ist dann unverzichtbar, wenn eine bestimmte Arbeitstiefe erreicht werden muss. Mit Fräsen werden Altbeläge, grobe Verschmutzungen oder größere Unebenheiten entfernt. Die Schleiftechnik wiederum ist der Allrounder unter den verschiedenen Vorbereitungsmethoden und wird abhängig vom Oberflächenzustand im Rahmen der Industriebodensanierung eingesetzt.

 

Fugensanierung als wichtiges Element der Industriebodensanierung

Dehnungsfugen dienen dem Schutz des Industriefußbodens und gleichen die Materialbewegungen auf horizontaler und vertikaler Ebene aus. Sie sind unverzichtbare Elemente von Industriefußböden; bilden jedoch gleichzeitig neuralgische Übergangsstellen zwischen den einzelnen Bodenplatten. Vor allem in stark belasteten Bereichen wie Toren, Rampen und zwischen Industriehallen sind diese Fugen großen Belastungen ausgesetzt. Flurförderfahrzeuge und andere Lastentransporter schädigen die Kanten dieser Dehnungsfugen.

Das Thema Fugensanierung ist ein wichtiger Bereich der Industriebodensanierung. Unsere Kompetenzbereiche beinhalten die Sanierung von Hochbaufugen, Fugen im Unterwasserbereich, Sanierung von Schein- und Dehnfugen sowie die Sanierung von Fugen nach § 19 Wasserhaushaltsgesetz. Im Rahmen der Risssanierung führen wir die Sanierung nichtdynamischer Risse durch.

Im Rahmen der Fugensanierung entfernen wir das brüchige Material komplett und bauen die Kanten der Fuge neu auf, um diese anschließend fachgerecht zu verfestigen und zu verfüllen. Eine spezielle Versiegelung schützt die Fuge vor erneuten Beschädigungen.